Die von Mera Systemy entworfenen und hergestellten stationären Ticketautomaten werden noch in diesem Jahr nach Grudziądz geliefert.

An der im Mai von den Behörden von Grudziądz angekündigten Ausschreibung für die Lieferung und Wartung von 22 stationären Ticketautomaten nahmen drei Unternehmen teil. Das günstigste Angebot wurde von einem Konsortium gemacht, dessen Leiter Mera Systemy ist.

– Wir versuchen systematisch in den öffentlichen Verkehr von Grudziądz zu investieren, unter anderem durch die Modernisierung des Straßenbahnnetzes oder den Kauf neuer Busse. Wir wollen auch Fahrgästen die Nutzung erleichtern, daher die Idee, 22 Ticketautomaten zu kaufen. Wir freuen uns, dass das Ausschreibungsverfahren von einem Unternehmen mit Erfahrung in der Lieferung dieser Art von Geräten gewonnen wurde, da es in erster Linie eine Garantie für deren Qualität und Funktionalität ist. Einmal installiert, können Passagiere ihre Tickets schneller, einfacher und an vielen Orten kaufen –  sagt Robert Malinowski, Präsident von Grudziądz.

Für die Firma aus Grodzisk Mazowiecki ist es eine weitere Ausschreibung, die in diesem Jahr gewonnen wurde. Grudziądz schloss sich an Inowrocław, Jelenia Góra, Pabianice und Puławy an, die sich für den Kauf von Mera hergestellten Ticketautomaten entschieden haben. Im März hat FlixBus, der europaweit führende Anbieter von Überlandverkehr, Ticketautomaten bestellt. Fahrgäste, die seine Dienste in Anspruch nehmen, können Tickets in dem von Mera nach Karlsruhe gelieferten Ticketautomat kaufen.

–  Grudziądz erhält moderne und gleichzeitig unter schwierigen städtischen Bedingungen bewährte stationäre BS-09-Automaten. Seit einigen Jahren können Passagiere großer Ballungsgebiete, darunter auch Warschau, ihre Tickets in den gleichen Geräten kaufen. Deshalb sind wir überzeugt, dass auch die Bewohner von Grudziądz diese gerne nutzen werden sagt Adam Filutowski, Geschäftsführer von Mera Systemy.

Die von der Stadt Grudziądz bestellten Tickets ermöglichen schnelle Transaktionen mitTransponderkarten (Visa payWave, MasterCard PayPass), kontaktbehafteten Chipkarten (Visa, MasterCard) und Mobiltelefonen mit dem BLIK-Bezahlsystem. Die BS-09-Modelle akzeptieren Bargeld (Banknoten und Münzen) und geben Wechselgeld. Die Geräte sind resistent gegen physikalische und atmosphärische Faktoren, dank dem sie sowohl unter internen Bedingungen als auch unter extremen Außenbedingungen eingesetzt werden können (die Fähigkeit, in einem weiten Temperaturbereich von -25 ° C bis +55 ° C zu arbeiten). Die BS-09 sind mit einem System der Temperaturregelung, Nachheizung und Kühlung ausgestattet.