Mobile Fahrkartenautomaten

Mobile Fahrkartenautomaten werden für die Montage und Nutzung in öffentlichen Transportmittel benötigt.Die Wahl der richtigen Lösung hängt von der Preisstruktur des Fahrkartentarifes , den Fahrgastflüßen , den Zahlungsmodalitäten sowie eine Reihe weiterer Faktoren ab.Jeder der von uns angebotenen mobilen Fahrkartenautomaten kann über eine zentrale Fernbedienung wesentliche Funktionen z.B Überwachung des Status bzw. Änderungen der Konfiguration steuern.Bei der Entwicklung von mobilen Fahrkartenautomaten wurde großen Wert auf die Zuverlässigkeit und den hohen Bedienungskomfort gelegt. Dies setzt voraus, daß hochqualitative Bauteile und innovative, aber auch erprobte Konstruktionslösungen Verwendung finden.

BM-05

Mobile Fahrkartenautomaten BM-05

Einfache, aber wirtschaftliche Lösung

Eine kosteneffiziente, mobile Lösung für den Erwerb von Papierfahrkarten oder elektronischen Fahrkarten mit niedrigen Geldwerten. Die Zahlung kann mit Münzen, kontaktlosen EMV-Karten erfolgen, für die keine Transaktionsbestätigung mit der PIN-Nummer oder von Mifare-Karten erforderlich ist. Eine spezielle Aufhängung und gegen Vandalismus sichere sowie stoßfeste Konstruktion macht BM-05 zu einer in den öffentlichen Verkehrsmitteln geeigneten Lösung.


Lerne BM-05 kennen

BM-06

Mobile Fahrkartenautomaten BM-06

Einfache Effizienz

Eine Weiterentwicklung des Vormodells BM-05. Dieser mobile Fahrkartenautomat verfügt über sämtliche Merkmale des Vorgängers, insbesondere bei der Verwendung mit niedrigen Geldwerten bei einer Bezahlung mit Münzen,  EMV- oder Mifare-Karte. Ein wesentliches Merkmal des BM-06-Modells ist das hochentwickelte Modul des Münzenrücklaufs (Recycling), welches die Forderung des First-In / First-Out erfüllt und somit bei einer Stornierung die einbezahlten Münzen zurückgegeben werden.


Lerne BM-06 kennen

BM-101

Mobile Fahrkartenautomaten BM-101

Bezahlungen mit weitgehenst niedrigen Beträgen

Aufgrund der Tarifstruktur und den kleinen Geldbeträgen bei der Wahl von städtischen Fahrkarten sind nicht nur Münzen, sondern auch andere fahrgastfreundliche Zahlarten von Bedeutung In solchen Situationen ist es bei der Anwendung von elektronischen Medien nicht erforderlich, sich mit einem PIN-Code zu autorisieren. Aus dieser Sicht wurde der Fahrkartenautomat  BM-101 entwickelt. Die Vorteile des BM-101 sind eine intelligente und auf elektronischen EDV-Trägern gestützte Geldeinnahme. Die Konstruktion und Konzeption dieses Fahrkartenautomaten erlauben einen Einbau in Fahrzeugen, auch wenn die Platzverhältnisse sehr beengt sind.


Lerne BM-101 kennen

BM-07

Mobile Fahrkartenautomaten BM-07

Kompakte Vielseitigkeit

BM-07 steht als eine ideale Lösung für den Einsatz eines kleinen, aber kompakten mobilen Fahrkartenautomaten. Dieser ermöglicht eine Bezahlung mit jeden beliebigen Betrag in Form von Bargeld oder Kredit-Karten. Ein weitere Vorteil ist die Nutzung von Stadtkarten, welche erlauben, Zeitkarten zu aktivieren und elektronische Portemonnaies nachzuladen.


Lerne BM-07 kennen

BM-102

Absolut bargeldlos

Die steigende Nachfrage von bargeldlosen Zahlungsformen war für Mera eine Anregung zur Entwicklung des Fahrkartenautomaten BM-102, welcher die Möglichkeit bietet, mit kontaktbehafteten  und kontaktfreien Karten zu bezahlen. Weiterhin besteht die Möglichkeit Transaktionen abzuwickeln, welche mit der PIN-Nummer bestätigt werden müssen. BM-102 garantiert dank des Einsatzes eines Mifare-Kartenlesers einen schnellen und sicheren Erwerb von  periodischen Fahrkarten oder Nachladungen von Stadtkarten.


Lerne BM-102 kennen